Flughafen BER - International

Berlin-Brandenburg, Deutschland

Der Flughafen BER wird ein Flughafen neuer Generation: kostengünstig, funktional, klare Linien, mit kurzen Wegen und eingebunden in einem funktional strukturierten, städtebaulich robusten Rahmen, der genügend Freiraum für Erweiterungen und Veränderungen lässt und dennoch als einheitliches Ganzes zu erkennen ist. Rückgrat der Gesamtanlage ist eine zwischen den beiden parallel angelegten Start- und Landebahnen gelegene Mittelachse, deren Kopf und Zentrum das Terminal bildet. Alle Sekundärgebäude sind organisatorisch mit dem Terminal verbunden und in Gestalt und Höhe mit diesem abgestimmt, um eine repräsentative Erscheinung zu gewährleisten. Das Gebäude ist als großzügige, lichtdurchflutete Halle konzipiert, die mit einer filigranen Stahl-Glas-Konstruktion überspannt wird.

Kategorie
  • Verkehrsbauten
Bauherr Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg
BGF ca. 365.000 m²
Leistungsphase LP 1-9
Visualisierung Flughafen BER, Berlin Brandenburg © gmp Architekten, JSK International
Visualisierung Flughafen BER, Berlin Brandenburg © gmp Architekten, JSK International