Kasino im Carossa Quartier

Auf dem historischen Hertlein Areal im Berliner Bezirk Spandau Hakenfelde wird ein ganzheitliches Quartier entwickelt. In diesem Carossa-Quartier liegt das ehemalige bestandsgeschützte Speisekasino, das GBP Architekten planen darf. Durch dessen Umbau schaffen GBP Architekten, in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt, Flächen für Gastronomie, Gästezimmer und Eventräume. Mit dem Kasino, zwischen Havelufer und dem hier entstehenden Quartier „Campus leben-wohnen-arbeit“ gelegen, gelingt ein lebendiger Erholungsort für die Bewohner des Quartiers. Sowohl die Außenbereiche mit hoher Aufenthaltsqualität als auch die Kita von baukind Architekten, ausgelegt für 200 Kinder, stärken das Kasino als attraktiven Integrationspunkt des Areals.

Kategorie
  • Kultur & Veranstaltung
  • Revitalisierung
  • Wohnbauten & Hotels
Bauherr KAURI CAP Development
BGF 5.500 m²
Leistungsphase 1-4