Besucher- und Informations­zentrum des Deutschen Bundestages

Berlin, Deutschland

Das Besucher- und Informationszentrum (BIZ) für den Bundestag ergänzt als neuer integrativer Baustein das Ensemble des Regierungsviertels. Es versteht sich als zeitgenössischer Bau der Berliner Republik und bezieht sich in städtebaulicher Einordnung sowie architektonischer Ausformung auf das Band des Bundes und das Reichstagsgebäude.

Ein schwebender Körper fügt sich in das Volumen des Baumbestands im Tiergarten südlich der Scheidemannstraße ein. Die Hauptfassade des BIZ orientiert sich orthogonal auf diesen zentralen Freiraum vor dem Reichstag und schafft durch ihre zurückhaltende, selbstverständliche Präsenz eine neue Adresse im Regierungsviertel.

Kategorie
  • Kultur & Veranstaltung
  • Wettbewerb
Bauherr Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
BGF ca. 7800 m²
Leistungsphase Wettbewerb