O2 World (jetzt Mercedes Benz Arena)

Berlin, Deutschland

Im Herzen eines neuen Viertels auf dem Gelände des ehemaligen Ostgüterbahnhofs entstand die modernste Multifunktionshalle Europas: die O2 World Berlin. Mit rund 16.500 Sitzplätzen und 89 exklusiven Business-Suiten eignet sich die Halle hervorragend für anspruchsvolle Großveranstaltungen. Trotz ihrer Dimensionen – 160 m lang, 130 m breit und 38 m hoch – kann die sehr kompakte Arena in wenigen Stunden von einem Eishockeystadion in einen festlichen Konzertsaal umgewandelt werden.

Ob Sport, Unterhaltung oder Musik – das neue Gebäude wird für viele Zwecke genutzt. Der eigentliche Hallenbau und die Umgänge sind ablesbar. An der Eingangsfront erinnert die Arena mit ihrem einladend gekurvten, teilweise verglasten Mittelrisaliten an die Tradition der großen Festspielhäuser des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts, im Inneren ist sie nach dem neuesten Stand der Kommunikations- und Übertragungstechnik ausgestattet.

* GBP Architekten (vormals JSK Berlin) haben im Auftrag der JSK Architekten GbR und/oder der JSK International GmbH die Planungsleistungen erbracht.

Kategorie
  • Kultur & Veranstaltung
Bauherr Anschutz Entertainment Group
BGF ca. 78.200 m²
Leistungsphase LP 2-8
Außenansicht O2 World Berlin bei Tag © Anschutz Entertainment Group
Außenansicht O2 World Berlin bei Tag © Anschutz Entertainment Group